Start AGB
AGB

Stornogebühr und Stornoregelungen
Stornierungen Ihrerseits sind bis 10 Tage vor Workshopbeginn möglich. Bei späteren Stornos wird die Workshopgebühr einbehalten bzw. eingefordert.
Mit Ihrer Anmeldung wird ein Workshopplatz für Sie verbindlich reserviert und verpflichtet Sie zur Zahlung der Workshopgebühr, selbst wenn Sie nicht am Workshop teilnehmen können.

Workshops können vom Veranstalter (zum Beispiel wegen zu geringer Anmeldungen) abgesagt werden. In diesem Fall werden bereits geleistete Zahlungen retourniert. Darüber hinaus gehende Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

  • AGB   ( 1 Beitrag )